Skip to content

KOOPE­RA­TIO­NEN

Dr. med. Mat­thi­as Porsch
Brü­der­kran­ken­haus St. Josef, Pader­born
Dr. med. Porsch war bis 2005 als lei­ten­der Ober­arzt am Brü­der-Kran­ken­haus tätig. Er ist spe­zia­li­siert auf arthro­sko­pi­sche Ope­ra­tio­nen am Knie­ge­lenk und auch der Schul­ter. In die­sem Rah­men führt er ambu­lan­te Ope­ra­tio­nen seit 2005 im Brü­der-Kran­ken­haus durch. Seit 2005 ist er lei­ten­der Sport­me­di­zi­ner des Fuß­ball Bun­des­li­gis­ten des SC Pader­born 07.
BSC (USA) Micha­el Wandt
St. Vin­cenz Kran­ken­haus, Pader­born
Herr BSc. (USA) Micha­el Wandt ist seit 2008 als kin­der­or­tho­pä­di­scher Part­ner­arzt in der orthopädisch/unfallchirurgischen Abtei­lung ein­ge­stellt. In die­sem Rah­men ope­riert er schwer­punkt­mä­ßig kind­li­che Bein­de­for­mi­tä­ten im Sin­ne von X- und O‑Beinen, kind­li­che Fuß­de­for­mi­tä­ten (z. B. Klumpfußbehandlung/Säuglinge und Jugend­li­che) und macht kom­pli­zier­te Seh­nen­ope­ra­tio­nen bei spas­ti­schen kind­li­chen Defor­mi­tä­ten.
Dr. med. Olaf Heyn
St. Vin­cenz Kran­ken­haus, Pader­born
Dr. med. Olaf Heyn ist seit 2011 als Haupt­ope­ra­teur für den Bereich Knie- und Hüf­ten­do­pro­the­tik in der ortho­pä­disch-unfall­chir­ur­gi­schen Abtei­lung des Vin­cenz-Kran­ken­hau­ses tätig. Zuvor war er über vie­le Jah­re lei­ten­der Ober­arzt an der Ortho­pä­di­schen Kli­nik in Lippstadt/Erwitte tätig. Neben der endo­pro­the­ti­schen Ver­sor­gung von Knie- und Hüft­ge­lenk ist er auch spe­zia­li­siert im Bereich der Fuß­chir­ur­gie und der Schul­ter­chir­ur­gie. Die ortho­pä­di­sche-unfall­chir­ur­gi­sche Abtei­lung des St. Vin­cenz-Kran­ken­hau­ses Pader­born ist seit 2014 „Endo­pro­the­tik­zen­trum“. Als zer­ti­fi­zier­te Kli­nik ver­pflich­tet sich das Kran­ken­haus zur Ein­hal­tung höchs­ter Qua­li­täts­stan­dards bei gelenk­chir­ur­gi­schen Ope­ra­tio­nen.
Dr. med. Mat­thi­as Porsch
Brü­der­kran­ken­haus St. Josef, Pader­born
Dr. med. Porsch war bis 2005 als lei­ten­der Ober­arzt am Brü­der-Kran­ken­haus tätig. Er ist spe­zia­li­siert auf arthro­sko­pi­sche Ope­ra­tio­nen am Knie­ge­lenk und auch der Schul­ter. In die­sem Rah­men führt er ambu­lan­te Ope­ra­tio­nen seit 2005 im Brü­der-Kran­ken­haus durch. Seit 2005 ist er lei­ten­der Sport­me­di­zi­ner des Fuß­ball Bun­des­li­gis­ten des SC Pader­born 07.
BSC (USA) Micha­el Wandt
St. Vin­cenz Kran­ken­haus, Pader­born
Herr BSc. (USA) Micha­el Wandt ist seit 2008 als kin­der­or­tho­pä­di­scher Part­ner­arzt in der orthopädisch/unfallchirurgischen Abtei­lung ein­ge­stellt. In die­sem Rah­men ope­riert er schwer­punkt­mä­ßig kind­li­che Bein­de­for­mi­tä­ten im Sin­ne von X- und O‑Beinen, kind­li­che Fuß­de­for­mi­tä­ten (z. B. Klumpfußbehandlung/Säuglinge und Jugend­li­che) und macht kom­pli­zier­te Seh­nen­ope­ra­tio­nen bei spas­ti­schen kind­li­chen Defor­mi­tä­ten.
Dr. med. Olaf Heyn
St. Vin­cenz Kran­ken­haus, Pader­born
Dr. med. Olaf Heyn ist seit 2011 als Haupt­ope­ra­teur für den Bereich Knie- und Hüf­ten­do­pro­the­tik in der ortho­pä­disch-unfall­chir­ur­gi­schen Abtei­lung des Vin­cenz-Kran­ken­hau­ses tätig. Zuvor war er über vie­le Jah­re lei­ten­der Ober­arzt an der Ortho­pä­di­schen Kli­nik in Lippstadt/Erwitte tätig. Neben der endo­pro­the­ti­schen Ver­sor­gung von Knie- und Hüft­ge­lenk ist er auch spe­zia­li­siert im Bereich der Fuß­chir­ur­gie und der Schul­ter­chir­ur­gie. Die ortho­pä­di­sche-unfall­chir­ur­gi­sche Abtei­lung des St. Vin­cenz-Kran­ken­hau­ses Pader­born ist seit 2014 „Endo­pro­the­tik­zen­trum“. Als zer­ti­fi­zier­te Kli­nik ver­pflich­tet sich das Kran­ken­haus zur Ein­hal­tung höchs­ter Qua­li­täts­stan­dards bei gelenk­chir­ur­gi­schen Ope­ra­tio­nen.